Berglandschaft und Edelweiss in Braunwald

 

Bericht

Gegen 15 Uhr treffen alle 10 Teilnehmer in Filmen ob Braunwald ein. Hier auf über 1900 Meter sind wir froh das der Hitze aus dem Mittelland entflohen sind. Zuerst stehen die Edelweiß auf dem Programm. Nach einer einstündigen Wanderung Richtung Westen bei untere Bützi finden wir sie auch. Es seien zwar viel weniger als letztes Jahr aber für uns genügt es. 

Nach einem guten "Z'nacht" wäre des Sonnenuntergang an der Reihe aber der versteckt sich hinter den Wolken. Dafür vertreiben wir uns die Zeit mit 2 Füchsen die uns vor dem Hotel besuchen. Wir bleiben noch eine Weile draussen in der Hoffnung auf viele Sterne und die Milchstraße die gegen 11 im Süden erscheinen sollte. Doch die Wolken sind uns nicht gut gesonnen. Das hat auch Vorteile denn so müssen wir nicht bis 1 Uhr morgens Fotografieren und kommen früher ins Bett. 

Um 4:30 Uhr geht's eine halbe Stunde zum Gumen-Grat rauf. Da haben wir eine prächtige Aussicht Richtung Osten. Diesmal werden wir nicht enttäuscht. Blaue Stunde und Sonnenaufgang präsentieren sich von ihrer besten Seite. 

Nach dem Zmorge ist offiziell Schluss. Einige fahren direkt mit der Bahn ins Tal runter, Andere fotografieren noch und ich mache mich mit Walter zu Fuss runter nach Linthtal. 

Besten Dank an Ambroise für die Organisation der Tour die uns allen viel Spaß gemacht hat. 

Jean-Pierre Jäggi 

Bilder